Die Neutralisation erfolgt durch einen chemischen Prozess, genannt Absorbtionsprozess.

Die Wirkweise ist dabei ähnlich der Geruchsneutralisation von Funktionskleidung aus Merinowolle.

 

Neben Formaledhyd neutralisiert  ISOLANA® nachweislich

Aus Bau- und Holzwerkstoffen wie z. B. Spanplatten oder Laminatböden: Formaldehyd, Acetaldehyd, Propionaldehyd, Butyraldehyd, Pentanal, Isocyanate Aus Lacken, Farben, Lösungsmitteln: Benzaldehyd, Toluol, Xylol, Kresol  Aus Zigarettenrauch: Acrolein, Crotonaldehyd  Aus Kunststoffen: Nitrosamine Aus PCP-haltigen Holzschutzmitteln: Phenole, Pentachlorphenol Außerdem: Stickoxide, Schwefeldioxid,Terpene, Ester und Amine Hexanal, Octanal, Nonanal, Decanal, allgemeine flüchtige organische Verbindungen Stark geruchsverursachende Stoffe: Chloranisole, Tetracloranisole, Pentachloranisole, Heptanal